Archive for April 2008

Verbindung mit Phindows zu QNX in einer VM herstellen

21. April 2008

Phindows ist die Remote-Desktopverbindung von Windows zu QNX. Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, die notwendig sind, um eine Verbindung herzustellen.

  1. Zunächst wird die virtuelle Machine mit dem QNX gestartet.
  2. Dann muss die IP-Adresse bestimmt werden, die der virtuellen Maschine, z.B. durch DHCP, zugewiesen wurde. Dazu wird ein Terminalfenstert gestartet in dem mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Hintergrund geklickt wird und in dem Kontextmenü terminal ausgewählt wird. In dem sich dann öffenenden Terminal-Fenster wird ifconfig eingegeben. Das Programm zeigt dann alle konfigurierten Netzwerkschnittstellen an. In dem Bereich von en0, der ersten Netzwerkschnittstelle, wird die gesuchte Netzwerkadresse hinter dem Wort inet angezeigt. In dem folgenden Bild ist es die Nummer 192.168.10.145:
    ifconfig en0
  3. Diese Adresse kann in dem Dialog von phindows angegeben werden oder direkt beim Aufruf:
    phindows.exe -t 192.168.10.145
Advertisements

Copy & Paste funktioniert nicht bzw. nur als Super-User (root/Administrator)

21. April 2008

Falls mal bei QNX das Copy & Paste oder Kopieren und Einfügen nicht geht, so lohnt ein Blick auf die Zugriffsrechte der Zwischenablage. Sie liegt im Dateisystem unter:

/var/clipboard/<hostname>

Der Benutzter, der Copy/Paste einsetzen will, muss Schreibrechte in dem Verzeichnis /var/clipboard haben.

Einstellung des deutschen Tastaturlayouts bei QNX Photon

21. April 2008

Die deutsche Tastaturbelegung kann bei QNX grafischer Oberfläche Photon unter Configure->Localization und dort bei dem Tab-Reiter Keyboard auf German eingestellt werden. Dies scheint auch als normaler Nutzer möglich zu sein. Es hat aber leider keine Auswirkungen auf die Tastaturbelegung, beispielsweise im Terminalfenster. Erst wenn die Einstellungen als Administrator (root) vorgenommen werden, werden sie wirksam. Danach ist auch in dem Nutzer-Konto alles richtig belegt.